Weiterbildung
emotion
suchen:
Navigation oben
Navigationspfad
rechte Marginalspalte

Termine


auf Anfrage
Seiteninhalt

Wettbewerbserfolg durch nachhaltige Fachkräfteentwicklung

Unternehmerische Zukunft bedeutet vor allem, professionell Fachkräfte zu entwickeln. Wer dies nachweislich tut, hebt sich von der Konkurrenz ab. Das Schulungsangebot bereitet Mitarbeiter/innen Ihres Unternehmens auf die Zertifizierung einer nachhaltigen Fachkräfteentwicklung vor.


Kursinhalte:

Hierzu gehören folgende sieben Gestaltungsfelder, die die wesentlichen Bereiche eines Unternehmens abdecken, um erfolgreich zu sein:

Im Gestaltungsfeld Managementstrategien beantworten Sie die Frage, wieso Ihr Unternehmen erfolgreich ist oder nicht. Zieldefinition und die Analyse der eigenen Stärken und Schwächen zur Ableitung der unternehmerischen Strategien sind wichtige Grundlagen für die langfristige Ausrichtung eines Unternehmens.

Im Bereich Unternehmenskultur reflektieren Sie die Werte, Normen, Denkweisen und Haltungen im Unternehmen.

Ein zentraler Punkt ist das Gestaltungsfeld Führung, von der die Personalentwicklung und das Erkennen der Potenziale der Mitarbeiter/innen verantwortet werden.

Der Aspekt der Arbeitsgestaltung befasst sich mit der Leistungsfähigkeit und Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter/innen.

Ein besonderer Fokus liegt auf der Qualifizierung. Eine zielgerichtete Ausschöpfung der Mitarbeiterpotenziale und deren Weiterentwicklung steuern dem demografischen Wandel konkret entgegen.

Ebenfalls wettbewerbsentscheidend ist das Gestaltungsfeld Innovation und Wissen. Stetige Neuerungen und Weitergabe von Wissen sichern die unternehmerische Zukunft.

Ein weiterer Lösungsweg für die nachhaltige Deckung des Fachkräftemangelns ist die Ausbildung zukünftiger Fachkräfte und deren anschließende Bindung an das Unternehmen.


Die Schulung besteht aus 5 Präsenzterminen (40 Unterrichtseinheiten), die in einem Zeitraum von 6 Monaten stattfinden. Sie erhalten theoretisches Kursmaterial und praktische Handreichungen. In den 10 Online-Tutorien (10 Unterrichtseinheiten) können Sie aktuelle Fragestellungen in Bezug auf die Umsetzung der Maßnahmen diskutieren.

Ziel:

 

Sie lernen verschiedene Instrumente und Methoden kennen und erhalten diverse Handreichungen, um (mit verhältnismäßig geringem Aufwand) eine optimale Fachkräfteentwicklung in Ihrem Unternehmen zu implementieren und systematisch und langfristig umzusetzen.

Zielgruppe:

Die Schulung richtet sich an Führungskräfte, Personalentwickler/innen, Meister/innen und Ausbilder/innen sowie alle Mitarbeiter/innen, die im Bereich der Personalentwicklung im Unternehmen tätig sind und mit der Umsetzung der Maßnahmen der einzelnen Gestaltungsfelder zur nachhaltigen Fachkräfteentwicklung befasst sind.
Voraussetzung:
  • PC-Kenntnisse
  • PC mit Internetzugang
  • Head-Set    
Abschluss:
Sie erhalten für diese Weiterbildung ein ILL-Zertifikat
Fachkursförderung: Dieser Kurs wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.
Für Unternehmen in Baden-Württemberg und für Privatpersonen mit Wohnsitz in Baden-Württemberg beträgt diese Förderung pro Teilnehmer 30 % des regulären Kurspreises, für Teilnehmer, die ihr fünfzigstes Lebensjahr vor Kursbeginn vollendet haben, sogar 50 %. Ab dem 65. Lebensjahr muss der Teilnehmer einen Arbeitsvertrag vorlegen, um förderfähig zu sein. Nicht förderfähig sind Beschäftigte von Bund, Ländern und kommunalen Gebietskörperschaften.
Die Förderung kann ausbezahlt werden, bis die Fördersumme dieser Förderperiode ausgeschöpft ist. Danach ist keine Förderung mehr möglich, bis in der nächsten Förderperiode neue Fördergelder bereitstehen!

Kontaktperson: Annemarie Gronover



Kontakt per Email